Wie die Zeit rennt – nun ist es schon Ende September. Vor etwa einem Jahr habe ich die Renovierungsarbeiten im Laden mit Hilfe von Freunden und Familie fertigstellen können. Und doch gibt es immernoch hier und da Kleinigkeiten, die man noch verschönern könnte. Details, die für die Eröffnung “okay” waren, mir aber beim gelegentlichen hochschauen beim nähen noch ein Dorn im Auge sind. Fast jeder kennt es. Dinge, die gemacht werden müssen, die aber gerne vor einem daher schleichen. So auch der Boden im Schaufenster,auf dem die Abendkleider und Brautkleider stehen. Damit diese endlich einen gebürtigen Auftritt bekommen, habe ich aus dem Baumarkt laminat – passend zum restlichen Fußboden – besorgt und verlegt. – in Anthrazit, damit die Kleider wunderschön in Szene gesetzt werden. Macht euch einen Eindruck in den Fotos, ich hoffe es gefällt euch.

Vorher
Fertig 👩🏼‍🔧