Guten Morgen aus dem Atelier. Manchmal werde ich gefragt “Wie lange brauchst du für ein Kleid?” diese Frage klingt so plausibel und doch gibt es darauf keine klare Antwort. Je nach Stoff, Schnitt und Verarbeitung variiert die Fertigung der jeweiligen Brautkleider zwischen 2 Tagen und 3 Wochen. Es kommt vor, dass ich abends um 10uhr eine Idee für ein neues Traumkleid habe und dann geht es schonmal auch erst weit nach Mitternacht in den Feierabend. Also auf jeden Fall Team “Nachteile”. Ich habe mir vorgenommen euch zukünftig öfter einen Einblick in den Schaffungsprozess zu geben. Im folgenden Anhang geht es um ein Brautkleid, das ich so noch nie gemacht habe. Es hat speziell ausgeformte cups, die zwar in der Anfertigung sehr aufwendig sind, aber das Decoleté besonders schön umschmeicheln. Das bustier ist durch den getupften Tüll halb durchsichtig und mit hautfarbenen Cups unterlegt. Der zarte Softtüllrock ist mit einer breiten, gerafften Volant Borte aus demselben mit Perlen verzierten Tüll wie im Oberteil versehen. Alles in allem hat das anfertigen des Brautkleides 6 Tage gedauert. Ich hoffe es gefällt euch 🙂